< zurück

Wie du mit Toppits® Backpapier wunderschöne Windlichter bastelst

Lichtblicke für die dunkle Jahreszeit

Der November macht es uns nicht leicht. Irgendwo zwischen Herbst und Winter bringt er uns viel Regen und noch mehr Grau. Aber kein Grund zur Trübsal! Nun liegt es an uns, den Winter so gemütlich wie möglich zu gestalten. Gerade jetzt, wo es draußen immer dunkler wird, sind Kerzen ein echter Dauerbrenner. Wir zeigen dir, wie du mit nur wenigen Handgriffen und etwas Toppits® Backpapier gemütliches Licht in dein Zuhause zauberst.

30. Oktober 2018, 10:24 Uhr

Was du brauchst:

Und so geht’s:

Zu Beginn einen passenden Backpapierbogen zuschneiden. Dieser sollte groß genug sein, um das Einmachglas vollständig zu umhüllen. Wenn du das Glas eingewickelt hast, kannst du das Backpapier mit der Schnur am oberen Rand fixieren und in die gewünschte Form bringen. Achtung: Das Backpapier sollte auf keinen Fall mit der Kerze in Kontakt kommen. Bei der Dekoration sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Passend zur Vorweihnachtszeit empfehlen sich natürlich besonders Weihnachtsäpfel, Tannenzapfen und –zweige. Sie sorgen für ein paar Farbtupfer und vor allem Spaß beim Basteln. Diese kannst du ganz einfach um das Glas herum drapieren und mit der Schnur verknoten. Zum Abschluss brauchst du nur noch ein Teelicht hineinstellen und kannst dann das gemütliche Licht genießen.

Vorgeschlagene Produkte

Wir verwenden Cookies, um die korrekte Funktionsweise einer Website zu gewährleisten, für Marketingzwecke und Reichweitenanalysen und um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Genaueres dazu erfahren Sie per Klick auf die Schaltfläche "Weitere Informationen".