Startseite > Tips & Tricks > Spezial-Handschuhe für die Küche
print

Spezial-Handschuhe für die Küche

Wie du mit Gefrierbeuteln Rote Beete & Co. ohne Farb-Malheur zubereitest.

Rote Beete ist nicht nur sehr lecker, sondern auch sehr gesund. Allerdings hat sie auch einen Nachteil: Sie färbt ab! Nach der Zubereitung sehen die Hände aus, als wäre etwas Furchtbares passiert. Und auch andere Gemüsesorten geben gerne ihre Farbe ab. Haushaltshandschuhe schaffen Abhilfe. Doch was ist, wenn man keine zuhause hat? Wir hätten da einen Tipp für dich.

11. April 2018, 10:41 Uhr

Was du brauchst:

Und so geht’s:
Bevor du anfängst, Rote Beete oder andere farbintensive Gemüsesorten zu schälen und zu schneiden, empfehlen wir dir einen Gefrierbeutel zum Festhalten des Gemüses überzuziehen. Wenn du ganz sichergehen willst, dann kannst du auch zwei nehmen – als Handschuhpaar. Dank der weichen Folie hat man trotzdem ein gutes Gefühl für die Arbeit, das Abfärben wird verhindert und die Finger bleiben sauber!

Rote Beete wird geschnitten
Rote Beete wird geschnitten

Vorgeschlagene Produkte

Das könnte dich auch interessieren

Die Spargelsaison ist nur kurz. Wir verlängern sie und frieren das köstliche Gemüse einfach ein.

Auch Hackfleisch lässt sich einfrieren und so länger haltbar machen. Wie das richtige Einfrieren gelingt und wie lange eingefrorenes Hackfleisch haltbar ist, verrät unser Tipp.

Zucchini schmecken uns gefüllt, als Suppe, in der Gemüsepfanne oder sogar mit dem Spiralschneider wie Spaghetti zu „Zoodles“ geschnitten. Zu viel gekauft oder reichlich geerntet? Dann ab ins Gefrierfach damit!