Startseite > Rezepte > Oster-Cupcakes
print

Oster-Cupcakes

Dir fehlt ein Rezept für ein Ostergebäck? Oder du brauchst ein Mitbringsel zum Osterbrunch? Kein Problem! Unsere Oster-Cupcakes sind schnell gebacken und machen – in selbstgemachten Backpapier-Förmchen – eine gute Figur auf dem Ostertisch.

Du freust dich schon auf gesellige Ostertage im Kreise deiner Liebsten? Dazu gehört auch immer die ein oder andere süße Nascherei beim Osterbrunch! Überrasche Familie und Freunde diesmal doch mit leckeren Oster-Cupcakes! Sie sind im Handumdrehen gebacken und durch das cremige Topping besonders fluffig und lecker. Ganz nebenbei machen sie auch optisch etwas her: Umwickelt mit unserem Toppits® Backpapier lassen sie sich nicht nur wunderbar aus dem Muffin-Blech lösen, sondern sind damit auch gleich schön verpackt. So eignen sie sich perfekt zum Verschenken oder als Mitbringsel für den Osterbrunch.

Wie dir diese Oster-Köstlichkeit gelingt, erfährst du hier:

Zutaten

Für 12 Portionen
   Für den Teig:
180  g Weizenmehl
3  TL Backpulver
140  g Zucker
1  Prise Salz
1   Bio-Zitrone
170  g Butter
3   mittelgroße Eier
2  EL Milch
   Für das Topping:
100  g Frischkäse
3  EL Puderzucker
1  TL Zitronenabrieb
   Lebensmittelfarbe
200  g Schlagobers
2  Pck. Sahnesteif
   Oster-Dekoration (z.B. Zucker-Blumen oder Schokoeier)
   Toppits® Backpapier für die Förmchen
Zubereitung
45 Minuten
Schwierigkeitsgrad

Vorgeschlagene Produkte

Zubereitung

Schritt 1

Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft: 160 Grad) vorheizen.

Schritt 2

Toppits® Backpapier in passende Quadrate zuschneiden und in die Vertiefungen deines Muffin-Blechs drücken. Eine praktische Anleitung dazu findest du auf unserer Webseite (siehe Link weiter unten).

Schritt 3

Gib 180 g Mehl, 3 TL Backpulver, 1 Prise Salz und 140 g Zucker in eine Rührschüssel und vermische die Zutaten. Füge im nächsten Schritt den Abrieb der Bio-Zitrone (1 TL vom Abrieb für das Topping aufheben) gemeinsam mit 2 EL Milch, 3 Eiern, 170 g Butter sowie dem Zitronensaft hinzu und schlage die Masse schaumig.

Schritt 4

Nun verteilst du den Teig gleichmäßig auf das mit Toppits® Backpapier versehene Muffin-Blech. Backe die Cupcakes 25 Minuten im vorgeheizten Ofen und lasse sie danach komplett auskühlen. Die Muffins einfach mit den Toppits® Backpapier-Zuschnitten aus der Form heben.

Schritt 5

Anschließend 100 g Frischkäse mit 3 EL Puderzucker und 1 TL Zitronenabrieb verrühren und optional etwas Lebensmittelfarbe hinzufügen. 200 g Schlagobers mit dem Sahnesteif schlagen und unterrühren. Die Creme mit einem Spritzbeutel auf die Cupcakes verteilen und kaltstellen.

Schritt 6

Die Cupcakes vor dem Servieren mit Oster-Dekoration deiner Wahl verzieren – et voilà!

Fertig sind deine Oster-Cupcakes! Mit dem Backpapier umwickelt, bekommst du sie nicht nur problemlos aus der Muffinform gelöst, sondern sie sind auch gleich hübsch verpackt und eignen sich perfekt als Mitbringsel für den Osterbrunch. Wir wünschen dir ganz viel Backspaß und frohe Ostern!

Auf unserer Website zeigen wir dir in einer Schritt-für-Schritt Anleitung, wie du ganz einfach Muffinförmchen aus Toppits® Backpapier machen kannst. Wir haben zudem viele weitere Osterrezepte für dich gesammelt – wenn es etwas traditioneller sein soll, dann probiere doch mal dieses Hasenbrot aus Germteig!

Verwandte Rezepte

Wir erfinden den englischen Dessertklassiker neu: Einfach den Biskuit durch zerbröselte Kekse ersetzen und mit Creme, Gelee und Birnen zu einem leckeren Trifle schichten!

Eine Leckerei zum Osterfrühstück

Panna Cotta Torte 05.05.2020

Schneeweiß, himbeerrosa, doppelt cremig und zum Reinlegen lecker!