< zurück

LEBENSMITTEL NACHWACHSEN LASSEN!

Salatzutaten ganz einfach selber anpflanzen.

Vielleicht hast du schon einmal davon gehört: Viele Lebensmittel eignen sich zum Nachwachsenlassen und das ist sogar ziemlich einfach. Mit diesem Grünzeug kannst du aus Küchenresten deine Salatzutaten selber ziehen.

21. Mai 2019, 13:00 Uhr

Da hast du den Salat! Sokannst du Salat aus Resten ganz einfach selber ziehen:

Du brauchst lediglich einen Salat mit einem holzigen Strunk, z. B Romana, ein Gefäß, etwas Wasser und eine helle Fensterbank.

  1. Verwende die Salatblätter wie gewohnt, achte jedoch beim Abschneiden darauf, dass über dem Strunk noch ca. 1–2 cm Grün stehen bleibt. So kann der Salat besser nachwachsen.
  2. Stelle den Strunk aufrecht in ein Gefäß und fülle etwas Wasser hinein.
  3. Das Wasser am besten täglich wechseln. Nach ca. 2 Wochen kannst du einen neuen Salatkopf ernten. Viel Spaß dabei!

Tipp: Ganz einfach den Toppits® Gefrierbeutel mit Wasser befüllen und Gemüse zum Nachwachsen hineinstellen.

Basilikum nachwachsen lassen:

Stelle enige Basilikum-Triebe (mind. 5cm) in ein Wasserglas und an einen hellen Ort und wechsle das Wasser täglich. Nach 10-15 Tagen kann der Trieb in die Erde eingepflanzt werden.

Zwiebeln nachwachsen lassen:

Das Wurzelende mitsamt Zwiebelrest (ca. 3cm x 3cm) mit den Wurzeln nach unten in die Erde einpflanzen. Regelmäßig wässern.

Stangensellerie nachwachsen lassen:

Strunk mit ca. 5cm Grün in ein Wasserglas stellen und das Wasser täglich wechseln. Nach ca. 5 Tagen wächst oben schon neues Grün heraus. Regelmäßiges Gießen nicht vergessen.

Das könnte dich auch interessieren

Wie du deine Blütenpracht mit Toppits® Verschlussbeuteln sicher durch den Winter bringst.

Wie du mit den Toppits® Zipper® Allzweck-Beutel deine Snacks immer griffbereit hast.

Wie du aus einem Zipper® Allzweck-Beutel ein Schutzpolster machst.

Wir verwenden Cookies, um die korrekte Funktionsweise einer Website zu gewährleisten, für Marketingzwecke und Reichweitenanalysen und um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Genaueres dazu erfahren Sie per Klick auf die Schaltfläche "Weitere Informationen".