Startseite > Rezepte > Herbstliches Ofen Ratatouille
print

Herbstliches Ofen Ratatouille

Gesundes Gemüse Rezept von Food Bloggerin CookingCatrin

Food Bloggerin CookingCatrin zaubert uns köstliches Gemüse Ratatouille aus dem Ofen. Ob als Hauptgang oder Beilge – wir lieben es!

Zutaten

Für 2 Portionen
2   Rote Zwiebeln
1   Zucchini
2   Knoblauchzehen
1   Süßkartoffel (mittelgroß)
600  g Tomaten
   ein paar Zweige Rosmarin
¼  Bund Petersilie
800  EL Olivenöl
   Salz & Pfeffer
   Für die Salzzitronen:
2   Bio-Zitronen
2  EL Salz
Zubereitung
50 min
Schwierigkeitsgrad

Vorgeschlagene Produkte

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 180° Heißluft vorheizen. Die Zwiebeln und Knoblauch schälen und halbieren. Zucchini putzen und in ½ cm breite Scheiben schneiden. Die Süßkartoffel schälen und würfeln. Die Tomaten putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln.

Schritt 2

Die Petersilie von den Stängeln befreien und fein hacken. Rosmarin waschen und trocken schütteln.

Schritt 3

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und Knoblauchzehen darin glasig dünsten und in eine große ofenfeste Form geben. Danach das geschnittene Gemüse und 2 – 3 Salzzitronen hinzugeben.

Restliches Olivenöl sowie gehackte die Petersilie hinzugeben. Gut durchmischen und etwas pfeffern. Mit den Rosmarinzweigen im Ofen bei 180° Grad Heißluft für 30 bis 40 Minuten je nach Gemüsesorten backen.

Für die Salzzitronen:

Die Bio-Zitronen unter fließendem warmen Wasser abbürsten. In Scheiben schneiden und den Saft in einem Glas auffangen. Die Zitronenscheiben abwechselnd mit Salz in ein steriles Einmachglas schichten. Das Glas verschließen und für einige Tage gekühlt stehen lassen. Die Salz-Zitronen sind im verschlossenen Glas rund 1 Jahr haltbar.

Salzzitronen passen zu: Herbstgemüse wie Ofen-Ratatouille, würzigen Fleischgerichten, Gegrilltem. Außerdem: in Naturjoghurt, zu Kräuterdips oder serviert mit Olivenöl zum Dippen. Herrlich in Risotto und zu Nudelgerichten.

Tipp

Die Salzzitronen lassen sich auch in Toppits® SafeLoc® Mini Aufbewahrungsbeuteln zubereiten.

DAS BESTE FÜR RESTE:

Um Lebensmittelverschwendung zu vermeiden können die Reste ganz einfach im Toppits® Safeloc RuckZuck Beutel eingefroren werden. Und damit wir sie im Gefrierfach nicht vergessen, erinnert uns die Toppits® Foodsaver App daran.

Herbstliches Ofen Ratatouille in einer Ofenform.

Verwandte Rezepte

Apfeltaschen 22.09.2020

Fruchtig gefüllte Apfeltaschen in der Form kleiner Äpfel – allerliebst, oder?

Dieser Klassiker geht immer

Nussecken 07.11.2019

In allen drei Ecken sollen Nüsse drinstecken