Startseite > Rezepte > Gemüsespieße und Fleischspieße für den Grill
print

Gemüsespieße und Fleischspieße für den Grill

Ein Spieß für dich, ein Spieß für mich ... und alle spießen einfach auf, was sie mögen.

Gemeinsam grillen, gemeinsam genießen: Und damit alle genau ihre Lieblingskombination auf den Grillspieß bekommen, bestücken wir uns die Spieße einfach selbst: Nur mit Gemüse, Gemüse und Grillkäse, Gemüse und Würstchen oder Gemüse und Fleisch? Los geht’s!

Zutaten

Für 8 Portionen
400  g Gemüse nach Belieben, z.B. Melanzani, Zucchini, Paprika, Champignons, Karfiol, Brokkoli, Mais, rote Zwiebeln, Cherrytomaten, grüner Spargel
   Olivenöl
   Salz, Pfeffer
400  g weitere Grillzutaten nach Belieben, z.B. Halloumi, Tofuwürstchen, mariniertes Grillfleisch
8   Holzspieße
Zubereitung
25 min
Schwierigkeitsgrad

Vorgeschlagene Produkte

Zubereitung

1. Schritt

Das Gemüse putzen und in etwa gleich große, mundgerechte Stücke schneiden oder teilen. Auf einen Teller geben, mit etwas Olivenöl beträufeln, etwas salzen und pfeffern.

2. Schritt

Weitere Grillzutaten wie Halloumi, Tofuwürstchen oder Fleisch ebenfalls in aufspießbare Stücke schneiden und auf einen Teller geben.

3. Schritt

Anschließend können sich alle nach Belieben ihren eigenen Gemüsespieße oder Fleischspieße machen. Ein Stück Toppits® Alufolie mit etwas Olivenöl einpinseln und mit der Ölseite nach oben auf den heißen Grill geben. Die Spieße daraufgeben und grillen, dabei 2-3 mal wenden.

Gemüse, Fleisch und Grillkäse im bunten Mix auf Grillspießen aus Holz

Das Beste für Reste

Bleibt gegrilltes Gemüse übrig, einfach leckeres Antipasti daraus machen, siehe unser Rezept „Antipasti aus Grillgemüse“.

Verwandte Rezepte

Herzhafte Muffins vom Grill

Knusprige Haut, zartes Fleisch – würzig und einfach lecker!

Buttrige Fächerkartoffeln – lecker und knusprig aus dem Ofen