< zurück

Vanille-Muffins mit Gänseblümchen-Topping

Ein Frühlingsbote der besonderen Art

Er liebt mich, er liebt mich nicht, er liebt mich... . Seit unserer Kindheit wissen wir, dass das Gänseblümchen voller Überraschungen steckt. Neben wichtigen Beziehungstipps bietet es nämlich auch viele wertvolle Vitamine und Mineralstoffe. So regt es den Stoffwechsel an, hilft gegen die Frühjahrsmüdigkeit und fördert sogar den Appetit. Das perfekte Frühlings-Topping für leckere Muffins in Blumenform. Wir zeigen dir, wie du mit dem Toppits® Spritzbeutel und den Toppits® Flower Muffins leckere Gänseblümchen-Muffins backst.

18. März 2019, 11:04 Uhr

Was du brauchst:

Für den Teig (6 Muffins)

  • 100 g weiche Butter
  • 250 ml Vanillesoße
  • 125 g Mehl (Typ 405)
  • 1 TL Backpulver
  • 75 g Zucker
  • 2 Eier

Für das Topping

  • 50 g Puderzucker (durchgesiebt)
  • 50 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 50 g Butter
  • 1 TL Mandeln
  • 1 TL Johannisbeeren
  • 1 TL Blaubeeren
  • 1 TL Himbeeren
  • Gänseblümchen

 

Und so geht’s:

Am besten fängst du mit den 100g weicher Butter an und schlägst diese, zusammen mit dem Zucker, cremig. Danach rührst du die Eier sorgfältig unter und gibst dann die Vanillesoße dazu. Bevor du Mehl und Backpulver hinzufügst, mischt du beides am besten ebenfalls einmal gut durch. Jetzt kannst du die Toppits® Flower Muffins zu 2/3 mit dem Teig befüllen und ab in den Ofen damit. Bei 200°C (Ober- und Unterhitze) sollten sie ca. 20 Minuten backen. Bevor du die kleinen Leckerbissen mit dem Topping verzierst, müssen sie natürlich erstmal abkühlen.

 

Aber vorbereiten kannst du das Topping, also die Creme, ja schon mal. Hierfür rührst du 50g weiche Butter erst cremig und hebst dann den Puderzucker unter. Zu guter Letzt kommt der Frischkäse hinzu und wird ebenfalls untergerührt.

Sobald die Muffins ausgekühlt sind, kannst du sie mit dem Topping bestreichen. Und jetzt kommt die Krönung: Das Topping wird jetzt mit den Mandeln, den Beeren und den Gänseblümchen, die du vorher vorsichtig waschen solltest, garniert. Die Deko solltest du behutsam auf dem Topping verteilen und sanft festdrücken, damit die Muffins auch schön bleiben. Und zwar so schön, dass man sie kaum essen mag. Wir wünschen dir viel Freude beim Naschen.

Das könnte dich auch interessieren

Selfmade Granola 20.07.2018

Wie du leckeres Granola ganz einfach selber machen kannst.

Kirsch Schoko Stollen

Wir verwenden Cookies, um die korrekte Funktionsweise einer Website zu gewährleisten, für Marketingzwecke und Reichweitenanalysen und um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Genaueres dazu erfahren Sie per Klick auf die Schaltfläche "Weitere Informationen".