Startseite > Rezepte > Mini Zupfbrot
print

Mini Zupfbrot

Würzig, saftig, knusprig, lecker – da zupfen garantiert alle gerne mit!

Weil wir einzelne Brötchen anstelle eines ganzen Brotes nutzen, bekommt jeder sein eigenes kleines Zupfbrot. Und das Beste: Auch alte Brötchen können zum Mini Zupfbrot werden, dank Kräuterbutter, Käse und Backofen werden sie wieder frisch und knusprig.

Zutaten

Für 8 Portionen
125  g weiche Butter
½  TL Salz
   etwas Pfeffer
4   Lauchzwiebeln
5  Zweige Thymian
8   Brötchen
400  g Käse in Scheiben (z.B Leerdammer, Gouda, Cheddar)
Zubereitung
55 Min
Schwierigkeitsgrad

Vorgeschlagene Produkte

Zubereitung

Schritt 1

Backofen auf 200 °C Umluft (220 °C Ober- und Unterhitze) vorheizen. 125 g weiche Butter in Flöckchen in eine Schüssel geben. Einen halben Teelöffel Salz und etwas Pfeffer zugeben. 4 Lauchzwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Thymianblättchen von den Stielen zupfen. Beides zur Butter geben und mit den Quirlen des elektrischen Handmixers zu einer geschmeidigen Kräuterbutter verrühren.

Schritt 2

Die Brötchen mit einem Brotmesser gitterförmig längs und quer einschneiden, jedoch nicht durchschneiden. Die Käsescheiben in kleinere Stücke teilen und in die aufgeschnittenen Zwischenräume der Brötchen stecken. Wenn alle Zwischenräume mit Käse gefüllt sind, diese mit Kräuterbutter einstreichen.

Schritt 3

Die Brötchen einzeln zu kleinen Päckchen in Toppits® Recycling Alufolie wickeln und im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene 20-25 Minuten backen. Die Zupfbrötchen noch heiß bzw. warm genießen.

Tipp

Die Mini Zupfbrote im Alupäckchen sind auch perfekt für den Grill – einfach am Rand des Rostes ca. 20 Minuten mitgrillen.

Ein Mini Zupfbrot gebacken auf dem Teller, ein Mini Zupfbrot vorbereitet in Alufolie

Das Beste für Reste:

Auch ältere Brötchen werden durch diese Zubereitungsart wieder köstlich frisch und lecker. Sind die Brötchen schon etwas trocken, können sie vor dem Backen zusätzlich mit etwas Wasser besprengselt werden.

Und natürlich müssen nicht gleich 8 Brötchen zubereitet werden. Die Kräuterbutter bleibt im Kühlschrank frisch und Brötchen und Käse lassen sich gut nach Bedarf kaufen.

Verwandte Rezepte

Der Hingucker auf jedem Torten Buffet.

Baguettes 06.05.2020

Knusprig, luftig und lecker – die perfekte Beilage zum Grillen, für Feste oder ganz einfach zum Abendbrot.

Selbstgemachte Ravioli? Sind gar nicht so schwer, denn unser Nudelteig ist geduldig und hält einiges aus.