< zurück

Ein bisschen Petit Café-Feeling

Wie du mit Toppits® Backpapier im 7. Kuchenhimmel landest.

Die mehrfach ausgezeichnete Bloggerin und Genießerin Cooking Catrin verwöhnt dich und uns heute mit einem saftig-süßen Scharzbeer-Blechkuchen, der auf der Zunge zergeht. Die Krönung ist das fluffige Baiser-Häubchen. Schaut selbst: „Blechkuchen gehen immer! Vor allem mit einer raffinierten Masse wie diesem saftigen Blechkuchen-Boden, der mit Nüssen und Eierlikör verfeinert wurde. Mein Tipp für alle Blechkuchen: das Blech oder die Springform mit Wasser benetzen, damit bleibt Backpapier kleben. Den Kuchen erst kurz vor dem Servieren mit frischem Baiser toppen und flämmen.“

20. Juli 2018, 10:30 Uhr

Was du brauchst:

Für den Teig:

  • 5 Eier
  • 175 g Zucker
  • 250 g Butter
  • Mark einer Vanilleschote
  • 230 ml Eierlikör
  • 1 Packung Backpulver
  • 375 g Mehl
  • 120 g Haselnüsse {gerieben und geröstet}
  • 250 g Schwarzbeeren

 

Für den Baiser:

  • 4 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Staubzucker
  • Zwei Hände voll Schwarzbeeren zum Garnieren

Und so geht’s:

„Den Backofen auf 175°C Heißluft vorheizen. Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Die Butter schmelzen, den Eierlikör und die geschmolzene Butter sowie das Mark einer Vanilleschote unterrühren. Das Backpulver mit dem Mehl und den gerösteten Haselnüssen vermischen und unterheben. Die Schwarzbeeren unter den Teig rühren. Ein Backblech oder eine große Springform (rund oder eckig, 24 cm Durchmesser) mit Toppits® Backpapier mit Antihaft-Struktur belegen und die Masse darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C Heißluft 30-35 Minuten backen. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit den Baiser zubereiten: Die Eiweiße in eine Schüssel geben, mit einer Prise Salz abschmecken und steif schlagen. Staubzucker nach und nach einrieseln lassen. Die Baiser-Masse auf dem Kuchen verteilen. Mit dem Bunsenbrenner leicht anbräunen. Den Kuchen mit Schwarzbeeren garnieren.“

 

Vorgeschlagene Produkte

Wir verwenden Cookies, um die korrekte Funktionsweise einer Website zu gewährleisten, für Marketingzwecke und Reichweitenanalysen und um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Genaueres dazu erfahren Sie per Klick auf die Schaltfläche "Weitere Informationen".