< zurück

Baked Oatmeal mit Espresso

Perfekter Start in den Tag

Verwandele deine tägliche Portion Haferflocken in ein außergewöhnliches Frühstück, indem du Kaffee und Schokolade hinzufügen. Es fühlt sich so an, als ob du den Morgen mit einem Dessert startest. Das Beste ist, dein Baked Oatmeal ist schnell und vor allem einfach zu zubereitet.

15. März 2019, 13:14 Uhr

Was du brauchst:

  • 150g Haferflocken
  • 1 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 50g Kokosblütenzucker
  • 1 Ei
  • 220 ml Espresso oder starker gebrühter Kaffee
  • 240 ml Milch deiner Wahl
  • 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 3 EL dunkle Schokoladensplitter
  • 2 Esslöffel Mandelblättchen, optional

 

Und so gehts:

  • Schritt 1: Ofen auf 180 Grad erwärmen und lege deine Ofenform mit Backpapier aus.
  • Schritt 2: Vermenge die Haferflocken, das Backpullver, die Prise Salz, den Kokoszucker sowie den Vanilleeextrakt miteinander.
  • Schritt 3: Füge nun das Ei, den Espresso und die Milch hinzu und verrühre die Zutaten. Hebe nun fast zwei Esslöffel der Schokoladenstückchen unter und bewahre den Rest zum Bestreuen auf.
  • Schritt 4: Gebe die Masse in die Auflaufform und bestreue sie mit den restlichen Schokoladenstückchen und optional mit Mandelblättchen. Die Auflaufform für 25 Minuten in den Ofen schieben.

 

Tipp:

Du kannst das Baked Oatmeal ganz einfach so genießen oder du servierst es mit etwas Joghurt und Früchten und einem Schuss Ahornsirup.

 

Wenn du unter der Woche keine Zeit hast, dir ein gesundes leckeres Frühstück zuzubereiten, dann friere das Baked Oatmeal ganz einfach ein. Du kannst es zum Beispiel auch in Toppits® Stable Muffins zubereiten. So hast du dein Frühstück direkt portioniert und kannst dir ganz nach Bedarf deine Ration Baked Oatmeal aus dem Gefrierfach nehmen.

Vorgeschlagene Produkte

Das könnte dich auch interessieren

Der Hingucker auf jedem Torten Buffet

Natürlicher Look zum Verschenken

Unser Toppits Backpapier schützt mit diesem Tipp auch Kastenkuchen vor dem Anbacken in der Kastenform

Wir verwenden Cookies, um die korrekte Funktionsweise einer Website zu gewährleisten, für Marketingzwecke und Reichweitenanalysen und um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Genaueres dazu erfahren Sie per Klick auf die Schaltfläche "Weitere Informationen".